Danke Andrea Binder

Der österreichische Frauenfußball verliert mit Andrea Binder eine großartige Sportlerin, Fußballexpertin und gute Seele des Frauenfußballs!

Vor wenigen Tagen ist die Linzerin Andrea Binder von uns gegangen. Die langjährige Spielerin und Funktionärin von Union Kleinmünchen und auch dem OÖFV hat den Frauenfußball in Österreich jahrelang mitgeprägt. Sie war mitentscheidend für den Aufstieg und die Erfolge des österreichischen Frauenfußballs in den letzten Jahrzehnten. In den 1990er Jahren wurde übrigens Union Kleinmünchen 8x Meister in Österreich.

Andrea Binder setzte sich immer mit ganzem Herzen für den Frauenfußball ein, sowohl für ihren Herzensverein Union Kleinmünchen, als auch für den gesamten österreichischen Frauenfußball. Danke Andrea für deine Errungenschaften, deinen Einsatz und deine Vorbildwirkung für so viele fußballbegeisterte Mädchen & Frauen.

Im Namen des gesamten Vereins USV Neulengbachs möchten wir daher unser Mitgefühl für alle Hinterbliebenen zum Ausdruck bringen. Unsere Gedanken sind bei euch!

Im Namen des Vorstandes USV Neulengbach:
Thomas Wirnsberger (Obmann) und Alexander Achterberg (Obmann-Stellvertreter)
alle Vorstandsmitglieder, Funktionäre und Mitglieder des USV Neulengbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.