Derbysieg!

Der USV Neulengbach gewinnt das Derby gegen die Nachbarn aus Altlengbach mit 4:2. Tore: Masak (2x), Hofbauer, Thaqi. Auch die U23 gewinnt mit 3:0.

Neulangbach startet perfekt in diesen Derby-Sonntag mit über 300 Zusehern im Wienerwaldstadion – bereits nach 5 Minuten trifft der Ex-Altlengbacher Manuel Masak zum 1:0. Und nur 10 Minuten später ist es wieder Masak der nach idealem Steilpass das 2:0 erzielt. Danach zieht sich der USVN aber ein bisschen zurück und verliert die Kontrolle über das Spiel. In dieser Phase muss unser Tormann Dobias gleich zweimal mit weltklasse Paraden retten. Trotzdem hat Neulengbach durch Matzel dann im Konter die Chance auf das 3:0. Und in der 35. Minute tankt sich abermals Masak durch, legt diesmal aber mustergültig ab zu Hofbauer, der das 3:0 macht.
So geht es in die Pause und man könnte denken, dass dies ein entspannter Derbysieg werden sollte. Aber die Heimischen können das Spiel nicht wirklich kontrollieren, weswegen es spannend bleibt. Zu den größeren Chancen in Halbzeit zwei kommt aber wieder zweimal Masak, der die Lücken in der schwächsten Abwehr der Liga aufzeigt. Nachdem diese aber nicht genutzt werden, ist es dann wieder ein Altlengbacher, der nach einer Verwirrung bei einem Einwurf alleine vor Dobias auftaucht. Dieser kann aber ein weiteres Mal seine hervorragende Form zur Schau stellen. In der Schlussphase muss Dobias dann aber doch den Ball aus dem Netz holen – und das gleich zweimal. Nach Flanken auf Balaz in der 80. und in der 88. steht es auf einmal nur noch 3:2. Zum Glück hat der USVN aber wie schon letzte Woche in St. Aegyd postwendend die richtige Antwort parat und Edison Thaqi trifft mit seinem ersten Kampfmannschaftstor zum 4:2 Endstand.

Fazit: Die Neulengbacher holen sich in einem spannenden Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten den prestigeträchtigen Derbysieg. Besonders glänzen konnten dabei, mit Masak und Dobias, zwei ehemalige Altlengbacher.

Die U23 holte 2 Stunde davor schon Derbysieg Nummer 1 und besiegte die U23 aus Altlengbach souverän mit 3:0. Tore: Adrian Lackner (2x), Elton Tairi

Nächstes Spiel: Sonntag 31.10. in Willhelmsburg: 12:00 U23, 14:00 KM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.